Jeder kann die MPU Fragen richtig beantworten

Beliebte Fehler bei der MPU Vorbereitung – Fehler Nr. 12: Sie sprechen nicht über Ihren Führerscheinverlust

Es kann als unangenehm oder sogar peinlich erlebt werden, wenn man den Führerschein verliert. Das Wort „Idiotentest“ besagt dies im Volksmund ja schon: nur Idioten müssen dahin. Das ist natürlich nicht der Fall, und Sie sollten offen mit dem Thema und auch Ihrem Problem mit Alkohol oder Drogen umgehen. Sonst kann es mitunter so sein, dass Sie auf Parties in Verführungssituationen kommen und vielleicht die angebotenen Suchtmittel nicht ablehnen können oder nach Ausflüchten suchen. Und wenn Sie einen Rückfall bauen, dann müssen Sie eventuell auch das Abstinenzprogramm neu beginnen. Auch zu Ihren engen Bezugspersonen sollten Sie offen sein. Sie werden die Unterstützung brauchen, wenn es um die Veränderung Ihres Verhaltens geht. Trauen Sie sich also und nehmen die Hilfe an.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*