Das wollen die MPU Gutachter durch Ihre Fragen von Ihnen erfahren

Beliebte Fehler bei der MPU Vorbereitung – Fehler Nr. 9: Sie suchen Wege, um die MPU zu umgehen

Im Internet und auch per Mundpropaganda findet man scheinbar einige Möglichkeiten, um die MPU nicht machen zu müssen und den Führerschein trotzdem wieder zu bekommen. Anwälte versprechen durch eine Klage, den Führerschein zurück zu erhalten, oder es wird auf EU-Führerscheine verwiesen, die den deutschen Führerschein ersetzen sollen und ganz einfach im Ausland erworben werden können. Bei solchen Wegen, vor allen bei dem letztgenannten Beispiel, ist Vorsicht geboten! Oftmals bewegen Sie sich hier an der Grenze zur Legalität oder bereits darüber hinweg. Wenn in Deutschland die Aufforderung zur MPU besteht, muss diese erst absolviert werden und die Zweifel an Ihrer Fahreignung, die ja bestehen, ausgeräumt werden. Erst dann dürfen Sie wieder in Deutschland am Straßenverkehr teilnehmen.

Meist ist es besser und vor allem auch zeitsparender, die MPU zu akzeptieren und den Prozess in den Gang zu bekommen. Ein laufendes Gerichtsverfahren kann zum Beispiel auch den ganzen Prozess in die Länge ziehen. Und Sie wollen ja schließlich so schnell es geht den Führerschein zurück.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*