Beliebte Fehler bei der MPU-Vorbereitung

Man hört immer wieder, wie schwierig die Medizinisch Psychologische Untersuchung ist. Und das stimmt auch. Aber nicht alles, was man hört ist auch wahr. Viele Menschen, die zur MPU müssen, machen einen oder sogar mehrere Fehler bei der Vorbereitung auf die MPU. Damit erschweren Sie sich unnötig den Weg zurück zum Führerschein. Welche Fehler bei der MPU Vorbereitung es gibt und wie Sie diese vermeiden, zeigen wir Ihnen in dieser Artikelserie.

Egal, ob Sie zur MPU wegen Alkohol am Steuer, Drogen oder Punkten aufgefordert werden – Diese Fehler sollten Sie auf jeden Fall vermeiden. Gleiches gilt natürlich auch, wenn Sie mit Alkohol auf dem Fahrrad aufgefallen sind und deshalt zur MPU müssen.

Hier finden Sie alle beliebten Fehler bei der MPU Vorbereitung:

Fehler Nr. 1: Sie machen sich zu lange Selbstvorwürfe

Fehler Nr. 2: Die Vorbereitung ist nicht ausreichend geplant

Fehler Nr. 3: Sie verlieren zu schnell den Mut

Fehler Nr. 4: Sie wollen alles alleine schaffen

Fehler Nr. 5: Sie haben nicht genug Faktenwissen

Fehler Nr. 6: Sie ärgern sich zu lange über das „System“

Fehler Nr. 7: Sie lernen nur auswendig

Fehler Nr. 8: Sie nehmen die Vorbereitung auf die leichte Schulter.

Fehler Nr. 9: Sie suchen Wege, um die MPU zu umgehen

Fehler Nr. 10: Sie entscheiden sich für die falsche MPU- Vorbereitung

Fehler Nr. 11: Sie ändern Ihr Verhalten im Vorfeld vor der MPU nicht

Fehler Nr. 12: Sie sprechen nicht über Ihren Führerscheinverlust

Fehler Nr. 13: Sie schwelgen zu lange in Selbstmitleid

Fehler Nr. 14: Sie lassen sich von anderen unter Druck setzen

Fehler Nr. 15: Sie setzen sich selber stark unter Druck

Fehler Nr. 16: Sie schieben wichtige Aufgaben vor sich her

Fehler Nr. 17: Sie haben Ihre Unterlagen für die Vorbereitung nicht beisammen

Fehler Nr. 18: Sie planen die Kosten nicht ausreichend

Fehler Nr. 19: Sie wollen um jeden Preis möglichst wenig Geld ausgeben

Fehler Nr. 20: Sie sind zu ungeduldig

Auf unserer Facebookseite finden Sie weitere interessante Tipps zur MPU: https://www.facebook.com/mpukonkret

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*