Wer sich auf die MPU Fragen vorbereitet, macht einen großen Schritt zur bestandenen MPU

MPU und MPU Vorbereitung – Gerücht Nr. 3 – Die Gutachter entscheiden nach Sympathie

Dieses Gerücht hält sich sehr hartnäckig. Viele fürchten, der Missgunst oder Sympathie der Gutachter ausgeliefert zu sein. Ist das wirklich so? Natürlich sind Gutachter auch nur Menschen und haben vielleicht Sympathie oder Antipathie für den zu Begutachtenden. Dennoch sind Sie durch Ihr Studium der Psychologie geschult, diese Kriterien aus Ihrem Urteil heraus zu filtern. Und selbst wenn Sie das Gefühl haben, dem Gutachter unsympathisch zu sein- wie soll er Sie denn durchfallen lassen, wenn Sie alles richtig machen? Auch er muss sich an die Begutachtungskriterien halten. Er kann nicht im Gutachten schreiben „Der Kandidat war unsympathisch“. Die Fakten zählen. Bereiten Sie sich also professionell vor, zum Beispiel mit den Materialien von MPU-Konkret.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*