Idiotentest Fragen – Das sind die Fragen der MPU 2021

Die Idiotentest Fragen, die in der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung gestellt werden, sind ganz bestimmt keine Fragen für Idioten.

Du bist kein Idiot, weil du zur MPU musst. Du hast einen Fehler gemacht und musst dafür jetzt teuer bezahlen. Da ist es doch klar, dass man die MPU beim ersten Mal bestehen will.

Und eine gute Möglichkeit zur MPU Vorbereitung ist es, sich die MPU Fragen einmal näher anzuschauen.

Wann werden Fragen in der MPU gestellt?

In der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung werden dir vor allem im psychologischen Teil MPU Fragen gestellt. In diesem Teil sprichst du mit einem Psychologen.

In einer Art Interview fragt er dich richtig aus. Es werden garantiert auch Idiotentest Fragen kommen, mit denen du nicht gerechnet hast.

Welche Fragen werden dieses Jahr beim Medizinisch Psychologischen Gutachten gestellt?

Fragen in der MPU beziehen sich auf verschiedene Bereiche. Es gibt davon so viele, weil der psychologische Gutachter genau prüft, ob du den Führerschein wieder zurückbekommst. Die MPU Fragen bleiben auch in diesem Jahr überwiegend gleich. Es gibt nur kleine Ergänzungen und Veränderungen.

Der Verkehrspsychologe fragt er dich zu Themen wie:

  • Das Delikt (also als du erwischt worden bist)
  • Deine Vergangenheit (also wie du dich früher verhalten hast)
  • Die Gegenwart (also was du jetzt geändert hast)
  • Deine Zukunft (was du dir vorgenommen hast und wie du es absicherst).

Der Psychologe orientiert sich an einem Fragenkatalog, der für deine Fragestellung in der MPU (Alkohol, Drogen, Verkehrsrecht) wissenschaftlich sinnvoll ist. Trotzdem sind die Fragen beim Idiotentest immer etwas anders.

Jeder Fall ist schließlich anders. Dem MPU Gutachter steht es frei, die Fragen zu stellen, die er als wichtig ansieht, um deinen Fall zu beurteilen.

Welche Fragen werden bei der Alkohol MPU gestellt?

In der MPU wegen Alkohol kannst du dich auf viele Fragen zu Alkohol einstellen. Aber nicht nur das! Der Gutachter holt weit aus. Er bespricht nicht nur das Delikt. Er möchte deine Geschichte genau erfahren, um sich ein Urteil zu bilden.

Testfragen aus der Alkohol-MPU können sein:

  • Was ist bei dem Delikt passiert?
  • Wie viel haben Sie getrunken?
  • Wann haben Sie das erste Mal Alkohol getrunken?
  • Wann das letzte Mal?
  • Warum haben Sie Ihr Trinkverhalten geändert?
  • Wie wollen Sie es in Zukunft mit Alkohol halten?
  • Warum sind Sie sicher, dass es nicht mehr zu massivem Alkoholkonsum kommt?

Auf all diese MPU Fragen brauchst du eine gute Antwort. Und dafür musst du ordentlich über dich nachgedacht haben. Sonst gibst du keine richtigen Antworten.

Welche Fragen werden bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung wegen Drogen gestellt?

Bei der Drogen-MPU will der Verkehrspsychologe von dir ganz genau wissen, wie es um deinen Drogenkonsum bestellt ist. Auch hier fragt er richtig in die Tiefe. Du musst ihm glaubhaft machen, dass du nie mehr in deinem Leben Drogen nehmen wirst.

Beispielfragen aus der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung mit Drogenfragestellung können sein:

  • Was ist bei dem Delikt passiert?
  • Wie viel haben Sie von welcher Droge konsumiert?
  • Wann haben Sie das erste Mal Drogen genommen?
  • Wann das letzte Mal?
  • Warum haben Sie Ihren Drogenkonsum geändert?
  • Wie wollen Sie es in Zukunft mit Drogen halten?
  • Warum sind Sie sicher, dass es nicht mehr zu einem Konsum von Drogen kommt?

Der Verkehrsgutachter fragt alle Drogen ab: Cannabis, Amphetamine, Kokain, aber auch Beruhigungsmittel oder Schmerzmittel. Du solltest dich auf diese ganzen Fragen gefasst machen, damit du keine falschen Antworten gibst.

Welche Fragen werden bei der MPU wegen Punkten gestellt?

In der MPU wegen Punkte fragen die Psychologen besonders ausführlich. Da nur so wenig Leute ausschließlich wegen Verkehrsrecht zur MPU müssen, musst du dich extrem gut vorbereiten, um die passende Antwort zu kennen.

MPU-Fragen aus der Verkehrsrecht-MPU können sein:

  • Was ist bei dem Delikt passiert?
  • Gab es vorher schon einmal diese Art von Delikt?
  • Warum haben Sie immer wieder gegen Gesetze verstoßen?
  • Warum haben Sie aus den Strafen nichts gelernt?
  • Was hat sich heute verändert?
  • Wie wollen Sie es schaffen, sich ab jetzt an Gesetze zu halten?

Die Antworten auf die MPU Testfragen bei Punkten müssen wirklich überzeugend sein, damit dir der Psychologe glaubt. Auch musst du wirklich über jedes deiner Delikte Bescheid wissen, sonst hast du keine Chance, den Idiotentest zu bestehen.

Wie muss ich auf die Idiotentestfragen antworten?

Es ist am besten, wenn du MPU Fragen kennst und diese üben kannst. Das sollte Teil einer jeden MPU Vorbereitung sein. Damit nimmst du dir die Angst vor der MPU und bekommst mehr Sicherheit.

Die neusten Fragen der MPU Begutachtungsstellen lassen sich natürlich nicht exakt herausfinden. Die Begutachtungsstellen variieren und verändern ihre Fragen stetig.

Darauf solltest du bei Idioten Test Fragen immer achten:

  • Sei offen und ehrlich. Die Gutachter können Lügen schnell aufdecken.
  • Informiere dich gut über deinen Fall. Schau in die Akte, so hast du alle Informationen parat.
  • Denke über dich nach. Spontan gibt man oft falsche Antworten. Wenn du dich vorbereitest und ausführlich nachdenkst, kannst du richtig antworten.
  • Sei nicht zu wortkarg. Zeige Kooperation und Aufrichtigkeit durch deine ausführlichen Antworten.
  • Denk daran: Die Gutachterin möchte dir nichts Böses! Sie möchte dich nicht reinlegen. Sie macht auch nur ihren Job.
  • Aufregung ist okay. Es ist nicht schlimm, wenn du überlegst oder eine Denkpause machst. Der Psychologe weiß, dass alle Kunden aufgeregt sind.

(Lade dir HIER die Grafik zu den Idiotentest Fragen als PDF herunter.)

Medizinisch Psychologische Untersuchung Fragen Antworten

Online MPU Vorbereitung kostenlos

Keine Angst vor der MPU!

Dieses kostenlose E-Book zeigt dir, wie du schnell und einfach deinen Führerschein zurückbekommst.

Inhalt des E-Books:

- Was Du unbedingt über den Ablauf der MPU wissen musst

- Wie Du dich perfekt auf deine MPU vorbereitest

.. und bei der MPU überzeugst

- Was Du beim Abstinenzprogramm beachten musst

- Wie Du das Gespräch mit dem MPU Psychologen überstehst

Bonus: Die Tricks der MPU Psychologen (und wie Du nicht darauf reinfällst) 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book "MPU schnell & easy" sofort runterladen

So einfach geht's: Formular ausfüllen und den Button klicken. 3 Minuten später liegt das E-Book in deinem E-Mail-Postfach.

Über unseren Newsletter bekommst Du nicht nur das kostenlose E-Book, wir werden dir viele wichtige Tipps und Tricks für deine MPU schicken. 

100% Datensicherheit. Wir verwenden deine Daten ausschließlich, um dir nützliche Informationen für deine MPU Vorbereitung zu schicken. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden: Dazu einfach auf den Abmeldelink klicken (in jeder E-Mail ganz unten).