Medizinisch Psychologisches Gutachten: Ist Vorbereitung wichtig?

Medizinisch Psychologisches Gutachten: Vorbereitung 2021 – Alle neuen Infos

Du brauchst ein Medizinisch Psychologisches Gutachten. Eine Vorbereitung darauf ist extrem sinnvoll. Warum? Weil es sich um eine Untersuchung handelt, die ihre Fahreignung überprüfen soll. Und auf jede Untersuchung sollte man sich vorbereiten. Das ist 2021 auch nicht anders.

Hier verraten wir dir alles, um auf dem neusten und aktuellsten Stand zu sein.

Was passiert bei einem Gutachten zur Fahreignung?

Wer zur MPU muss, der kann sich auf 3 Teilbereiche einstellen, die zu dem Gutachten gehören:

  • Leistungsteil

Der Leistungsteil prüft, ob Ihre Konzentration, Ihr Denken oder Ihre Aufmerksamkeit fehlerfrei sind. Nur wer keinerlei Einschränkungen hat, darf am Strassenverkehr teilnehmen.

  • Medizinischer Teil

Im Medizinischen Teil der MPU wird überprüft, ob Sie körperlich gesund sind. Außerdem wird hier gegebenenfalls getestet, ob Sie Alkohol- oder Drogenfrei sind. Und außerdem eine stabile Abstinenz vorliegt.

  • Psychologischer Teil

Sie werden sich im psychologischen Teil der Untersuchung mit einer Psychologin unterhalten. Diese überprüft, ob Sie aus Ihren Fehlern gelernt haben. Sie will wissen, ob Ihre Veränderungen ausreichen, dass Sie es noch nicht einmal machen werden.

Aufbau MPU Inhalt Teile Medizinisch Psychologische Untersuchung

Spezialfall psychologischer Teil der MPU

Gerade vor dem psychologischen Teil haben viele Kunden Angst. Die Gutachterin wird Ihnen viele MPU Fragen stellen. Alle müssen Sie richtig beantworten. Dazu zählen MPU Fragen wie zum Beispiel:

  • Wie hat sich Ihr Verhalten verändert (vor dem Delikt – Heute)?
  • Warum konnte es zu einem solchen massiven Fehlverhalten kommen?
  • Wie verhalten Sie sich heute?
  • Was tun Sie, damit es nicht mehr passiert?
  • Warum sind Sie überzeugt, dass es nicht mehr passiert?

Sie müssen alle drei Teile des Medizinisch Psychologischen Gutachtens bestehen. Dann bekommen Sie Ihren Führerschein zurück.

Was passiert bei einer MPU Vorbereitung?

Die Vorbereitung auf ein Medizinisch Psychologisches Gutachten bereitet Sie vor allem auf den psychologischen Teil der MPU vor.

Eine gute MPU Beratung sollte Ihnen in verschiedenen Bereichen helfen:

  • Organisatorische Aufgaben rund um Anträge und Fristen im Blick behalten. (Was muss ich wann machen?)
  • Grundlagen der MPU verstehen. (Was passiert da eigentlich?)
  • Aufarbeitung des Falles. (Von Ihren Delikten bis zur Rückfallvermeidung muss alles erarbeitet werden.)
  • MPU Simulationen und MPU Trainings. (Mit Originalfragen der MPU.)
  • Vorbereitungs Bescheinigung. (Zur Vorlage bei der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung.)

Keine Angst vor dem Psychologen!

In der MPU Vorbereitung schauen Sie sich nacheinander alle Themen an, die für die MPU wichtig sind. Sie erwerben erst das notwendige Wissen über Ihre Fragestellung. Diese kann sein: Drogen (zum Beispiel Cannabis), Alkohol oder Verkehrsrecht. Danach kann es direkt an das Üben der MPU Fragen gehen. Diese sollten Sie sich vorher anschauen. Das bringt Ihnen Sicherheit.

Denn die MPU ist eine Prüfung. Und da haben viele Menschen großen Respekt davor. Wenn man den gesamten Untersuchungsprozess einmal durchgespielt hat, kann man viel gelassener in das Gutachten gehen.

Wie lange dauert es, ein positives Gutachten zu bekommen?

Das Abstinenzprogramm kostet viel Zeit. Genau wie auch die anderen Teile der MPU Vorbereitung und die MPU Durchführung.

Es dauert ungefähr (Richtwerte zur Orientierung, die schwanken können):

  • Abstinenzprogramm

    6 Monate – 1 Jahr

  • MPU Vorbereitung

    1-3 Monate

  • Antrag auf Neuerteilung Bearbeitungszeit

    4 Wochen-3 Monate (je nach Stadt/Bundesland)

  • MPU Terminvergabe

    2 Wochen

  • MPU Untersuchungstermin

    2-4 Stunden (inklusive Wartezeit)

  • MPU Gutachtenerstellung

    2 Wochen

  • Einreichen des Gutachtens bis Führerscheinausstellung

    2 Wochen

Ist eine Medizinisch Psychologische Untersuchung schwer zu bestehen?

Über 70% der Menschen, die durch die MPU fallen, haben keine Vorbereitung gemacht. Eine Vorbereitung auf das Gutachten ist elementar wichtig, um zu bestehen.

Eigentlich ist die MPU nicht schwierig. Man muss nur wissen, was auf einen zukommt. Und einen guten Plan haben. Dann erfordert es nur etwas Nachdenken, dann können Sie ganz gelassen in die MPU gehen und ein positives Gutachten bekommen.

Wie teuer ist es, sich vorzubereiten?

Die Preise für eine MPU Vorbereitung variieren sehr stark. Vor Ort bezahlen Kunden schnell ab 1500€ für eine MPU Beratung. Im Vergleich dazu ist die MPU Vorbereitung online  deutlich günstiger. Die Qualität der Anbieter ist hier allerdings sehr schwankend.