MPU bestehen trotz erhöhter Leberwerte – Geht das?

MPU bestehen trotz erhöhter Leberwerte – Ist das möglich? Wie du trotz hoher Leberwerte die Medizinisch-Psychologische Untersuchung schaffen kannst und was dafür notwendig ist, kannst du hier nachlesen.

Warum werden Leberwerte in der MPU geprüft?

Leberwerte werden nur in der Alkohol MPU geprüft. Wenn du also ein Delikt mit einer Trunkenheitsfahrt hattest, kannst du dich auf eine Blutentnahme mit Leberwertkontrolle einstellen.

Die Leber ist das Organ, was als erstes von Alkohol angegriffen wird. Das liegt daran, weil der Alkohol fast ausschließlich über die Leber abgebaut wird. Muss die Leber also viel „arbeiten“, können die Werte steigen.

Hohe Leberwerte können also einen Hinweis auf einen missbräuchlichen oder sogar abhängigen Alkoholkonsum geben.

Daher werden sie in der Alkohol MPU abgenommen.

Was bedeuten die Werte?

Während GOT und GPT eher etwas über den kurzfristigen Alkoholkonsum aussagen können, gilt der Gamma-GT Wert als eine Art „Langzeitwert“ und gibt noch mehr und eindeutigere Hinweise auf einen längeren Alkoholkonsum.

Was sind Normwerte?

Normwerte sind für die einzelnen Leberwerte unterschiedlich. Die Vergleichswerte für Männer für GOT, GPT und Gamma-GT (GGT) kannst du in der Grafik nachlesen.

(Laden dir HIER die Grafik zu den Leberwerten als PDF herunter.)

Leberwerte GOT GPT GAMMA GT Alkohol MPU

Hohe Leberwerte in der MPU

In der MPU gelten die hohen Leberwerte also als ein Hinweis auf eine fehlende Abstinenz. Liegen erhöhte Leberwerte vor und du kannst sie nicht anderweitig erklären, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit durch die Medizinisch-Psychologische Untersuchung durchfallen.

Ärztliche Atteste

Wenn du aus anderen Gründen erhöhte Leberwerte hast, zum Beispiel durch eine Erkrankung oder ein Medikament, was du nehmen musst, solltest du dir dringend eine Bescheinigung von deinem Hausarzt besorgen. Dieser sollte ein Attest ausstellen, in dem er die Begründung für die erhöhten Leberwerte gibt.

Dann hast du eine gute Chance, die Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu bestehen.

Was kann ich tun, um meinen Leberwert zu senken?

Wenn der hohe Wert der Leber aufgrund einer Erkrankung oder eines Medikamentes vorliegt, kannst du nichts tun. Es gibt eine Reihe von Hausmitteln, die den Leberwert senken sollen. Doch diese sind nicht wissenschaftlich genug fundiert. Artischocke, Salbei oder frische Säfte gehören dazu.

Generell ist auch Übergewicht ein Risikofaktor für einen erhöhten Leberwert. Du kannst deine Ernährung verbessern und solltest mindestens 2 Liter Flüssigkeit am Tag trinken.

Hol dir noch mehr Insidertipps in dem kostenlosen E-Book „MPU schnell & easy“ und starte direkt in die erfolgreiche Vorbereitung!

Online MPU Vorbereitung kostenlos

Keine Angst vor der MPU!

Dieses kostenlose E-Book zeigt dir, was du unbedingt über die MPU wissen musst (wenn du bestehen willst). 

Inhalt des E-Books:

- Was Du über den Ablauf der MPU wissen musst

- Wie Du dich perfekt auf deine MPU vorbereitest

.. und bei der MPU überzeugst

- Was Du beim Abstinenzprogramm beachten musst

- Wie Du das Gespräch mit dem MPU Psychologen überstehst

- Wie du massiv Kosten sparst

- Wie du schnell mit der MPU fertig wirst

- Welche Fehler du NICHT machen solltest

Bonus: Die Tricks der MPU Psychologen (und wie Du nicht darauf reinfällst) 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book "MPU schnell & easy" sofort runterladen

So einfach geht's: Formular ausfüllen und den Button klicken. 1 Minute später liegt das E-Book in deinem E-Mail-Postfach.

Über unseren Newsletter bekommst Du nicht nur das kostenlose E-Book, wir werden dir viele wichtige Tipps und Tricks für deine MPU schicken. 

100% Datensicherheit. Wir verwenden deine Daten ausschließlich, um dir nützliche Informationen für deine MPU Vorbereitung zu schicken. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden: Dazu einfach auf den Abmeldelink klicken (in jeder E-Mail ganz unten).