Du musst zur MPU? Hier die Dinge, die jetzt als erstes wichtig sind!

Man macht einen Fehler im Straßenverkehr und muss zur MPU – Super ärgerlich!

Es kostet Geld und Zeit, den Führerschein zurück zu bekommen – und es bedeutet auch, dass man sich mit vielen manchmal unübersichtlichen uns nervigen Aufgaben beschäftigen müssen.

Also erst mal klarkommen und herausfinden, was jetzt wichtig ist.

In diesem Newsletter zeigen wir Ihnen, was jetzt wichtig ist und was Sie als erstes tun können.

Das wichtigste am Anfang: Vermutlich ärgern Sie sich gewaltig, dass es ausgerechnet Sie erwischt hat.

Oftmals sind MPU Kandidaten der Meinung, ungerecht behandelt zu werden. Vielleicht sind Sie auch total entnervt zu sein und wissen nicht, wo Sie anfangen sollen.

Das ist ganz normal.

Es ist schwierig, sich mit der Situation abzufinden und die innere Kraft aufzubringen, das Problem aktiv anzugehen.

Unsere Erfahrung zeigt, dass es besonders ganz am Anfang wichtig ist das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und dann aktiv zu werden.