Zweite MPU bei anderer Stelle – Neue Gesetze 2021 zur Wiederholung der MPU?

Zweite MPU bei anderer Stelle zu machen, geht das? Oder muss die zweite MPU bei der gleichen Stelle erfolgen? Was gibt es 2021 für neue Regeln und worauf muss ich bei der zweiten MPU achten? Was weiß die MPU Gutachterin alles?

Wer sich zum zweiten Mal zur MPU anmeldet, der ist auf jeden Fall vorsichtiger als beim ersten Mal. Es ist ärgerlich, das Gutachten noch einmal zu machen. Und es ergeben sich auch meist noch mehr Fragen als vorher.

In diesem Artikel findest du alle Infos, die wichtig sind, wenn du schon einmal ein negatives Gutachten bekommen hast. Und wir klären auch, was es mit dem Gerücht um die neuen Gesetze 2021 auf sich hat. Und ob du in dem neuen Jahr etwas anderes beachten musst als vorher.

Zweite MPU bei der gleichen Stelle?

Wer bei einer MPU Stelle durchfällt, der möchte meist nicht noch einmal dorthin gehen. Schließlich war der Versuch nicht von Erfolg gekrönt. Daher liegt es nahe, eine andere Stelle zu wählen. Oft entscheiden sich MPU Kandidaten dafür, die zweite M

Die Wahl der Begutachtungsstelle steht dir immer frei. Du kannst dir aussuchen, welche dir zusagt.

In der Regel gehen die meisten Kunden, die eine negative MPU hatten, zu einer anderen Stelle. Das bringt den Vorteil eines „frischen Starts“.

Sollte ich die MPU bei einer der gleichen Begutachtungsstelle machen?

Es gibt jedoch auch Ausnahmen zu dieser Empfehlung. In manchen Fällen kann es sinnvoll sein, die Medizinisch Psychologische Untersuchung bei derselben Begutachtungsstelle zu wiederholen. Dies ist dann der Fall, wenn:

Du hast „teilbestanden“ oder es wurden Empfehlungen gegeben, die du einfach umsetzen kannst.

BEISPIEL:

Deine MPU ist nicht bestanden, die Gutachterin hat dir aber gesagt, dass Sie dich nach einem Jahr Abstinenz bestehen lassen würde. Dann kannst du noch einmal dort hingehen.

Muss ich angeben, dass ich schon einmal eine MPU hatte?

Wenn du zum zweiten Mal zur MPU gehst, weiß die Gutachterin nur in bestimmten Fällen, dass du schon einmal eine MPU gemacht hast. Das ist dann der Fall, wenn:

  • Das negative Gutachten bei der Führerscheinstelle eingereicht wurde.
  • Du das MPU Gutachten direkt zur Führerscheinstelle hattest schicken lassen.
  • Bei derselben Stelle die MPU wiederholt wird.
  • Du gegen das letzte Medizinisch Psychologisches Gutachten geklagt hattest.

In allen anderen Fällen weiß die Gutachterin nur, dass deine Führerscheinakte schon einmal an eine Begutachtungsstelle geschickt wurde. Was dort passiert ist und ob da etwas passiert ist, unterliegt dem Datenschutz.

Du brauchst also eine gute Erklärung für dieses Verschicken der Akte, wenn du es nicht zugeben möchtest.

(HIER die Grafik herunterladen.)

Was kostet eine zweite MPU?

Bei der Wiederholung kostet die Medizinisch Psychologische Untersuchung genau dasselbe wie beim ersten Mal. Es gibt keinen Rabatt, es werden dir auch keine MPU Kosten erlassen.

Du musst immer das komplette MPU Gutachten neu machen. Das bedeutet, dass du alle drei Teile der Medizinisch Psychologischen Untersuchung durchlaufen musst.

Ein Beispiel: Du hast beim ersten MPU Versuch den medizinischen Teil und den Leistungsteil des MPU Gutachtens geschafft. Dann bist du bei der MPU im psychologischen Teil durchgefallen.

Wenn du die MPU zum zweiten Mal machst, musst du auch den medizinischen Teil und die Leistungsüberprüfung durchlaufen und wieder bestehen.

Das gilt auch, wenn du beim MPU medizinischen Teil durchgefallen bist.

MPU durchgefallen: Neue Abstinenznachweise nötig?

Wenn du noch einmal zur MPU musst, musst du dringend daran denken, dein Abstinenzprogramm fortzuführen.

Es muss lückenlos bis zur (bestandenen) MPU durchgeführt werden. Das bedeutet: schnell verlängern und durchhalten!

MPU nicht bestanden trotz Abstinenz – Was tun?

Ein Abstinenzprogramm ist kein Garant für eine positive MPU. Viele Kunden scheitern an den vielen MPU Fragen der Psychologen.

Der Grund für die negative MPU sollte immer mit deinem MPU Berater besprochen werden (schreib uns deinen Fall – wir helfen dir gerne!). Gemeinsam können dann die Themen aufgearbeitet werden, die noch gefehlt haben.

Auch hier gilt: Niemals das Abstinenzprogramm unterbrechen, bis das positive Gutachten im Briefkasten liegt!

Wie oft kann man MPU machen?

Es gibt keine Grenze für die Anzahl von durchgeführten Medizinisch Psychologischen Untersuchungen. Du hast unbegrenzte Möglichkeiten der Wiederholung.

Die MPUs werden sich jedoch in der Schwierigkeit steigern – sobald sie aktenkundig werden. Die MPU Gutachter werden daran interessiert sein zu wissen, warum es so viele Versuche eines Medizinisch Psychologischen Gutachtens braucht.

Alles dazu findest du in unserem Artikel „Wie oft kann man MPU machen?

Neue Gesetze zur Wiederholung der MPU 2021

Das Recht, ein Medizinisch Psychologisches Gutachten zu wiederholen, bleibt auch 2021 bestehen. Das gilt auch für das Recht auf die freie Wahl der Begutachtungsstellen. Du kannst die zweite MPU bei der gleichen Stelle machen oder die zweite MPU bei anderer Stelle versuchen.

Entgegen einiger Gerüchte wird es keine neuen Gesetze geben. Der Datenschutz vorangegangener Untersuchungen bleibt bestehen. Die MPU Gutachter dürfen keine Einsicht in alte MPU Gutachten nehmen, solange diese nicht aktenkundig sind.

Negatives MPU Gutachten anfechten?

Hast du ein negatives MPU Gutachten, kannst du die MPU auch anfechten. Du hast ein Recht darauf, Widerspruch gegen MPU Gutachten einzulegen.

In den meisten Fällen ist es jedoch nicht erfolgreich, ein negatives MPU Gutachten anzufechten. Hinzu kommt dann, dass du in der Zeit des Gerichtsverfahrens auch keine zweite MPU machen kannst. Die Wartezeit auf ein neues MPU Gutachten verlängert sich dann drastisch.

Alle Informationen zu negativen MPU Gutachten und was du am besten direkt machst, findest du HIER.

Online MPU Vorbereitung kostenlos

Keine Angst vor der MPU!

Dieses kostenlose E-Book zeigt dir, was du unbedingt über die MPU wissen musst (wenn du bestehen willst). 

Inhalt des E-Books:

- Was Du über den Ablauf der MPU wissen musst

- Wie Du dich perfekt auf deine MPU vorbereitest

.. und bei der MPU überzeugst

- Was Du beim Abstinenzprogramm beachten musst

- Wie Du das Gespräch mit dem MPU Psychologen überstehst

- Wie du massiv Kosten sparst

- Wie du schnell mit der MPU fertig wirst

- Welche Fehler du NICHT machen solltest

Bonus: Die Tricks der MPU Psychologen (und wie Du nicht darauf reinfällst) 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book "MPU schnell & easy" sofort runterladen

So einfach geht's: Formular ausfüllen und den Button klicken. 1 Minute später liegt das E-Book in deinem E-Mail-Postfach.

Über unseren Newsletter bekommst Du nicht nur das kostenlose E-Book, wir werden dir viele wichtige Tipps und Tricks für deine MPU schicken. 

100% Datensicherheit. Wir verwenden deine Daten ausschließlich, um dir nützliche Informationen für deine MPU Vorbereitung zu schicken. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden: Dazu einfach auf den Abmeldelink klicken (in jeder E-Mail ganz unten).