Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet?

Wann ist ein Drogenabhängiger zum Führen von Kraftfahrzeugen wieder geeignet?

Diese Frage ist nicht nur eine beliebte Frage in der schriftlichen Fahrschulprüfung, sondern auch für viele ganz praktisch relevant.

Bekommt man nämlich die Diagnose einer Abhängigkeit oder wird mit Drogen im Straßenverkehr erwischt, droht die Medizinisch Psychologische Untersuchung.

Antwort darauf, wann ein Drogenabhängiger wieder ein Fahrzeug führen kann

Um wieder am Straßenverkehr teilnehmen zu können, muss ein Drogenabhängiger mindestens ein Jahr drogenfrei sein. Er darf keine Art von Drogen zu sich genommen haben.

Außerdem muss er, sofern er zur MPU muss, diesen Abstinenzzeitraum lückenlos nachweisen können. Das geht nur über ein zertifiziertes Labor, was bei den Begutachtungsstellen für Fahreignung anerkannt ist.

Wie muss die Drogenabhängigkeit bewältigt worden sein?

Neben der Drogenfreiheit muss sich der Betroffene auch mit sich selber beschäftigt haben. Der Besuch einer Selbsthilfegruppe, eine Entzugs- und/ oder Entwöhnungsbehandlung können hier sehr hilfreich sein.

Für die Medizinisch Psychologische Untersuchung muss sich der Drogenabhängige mit allerlei Aspekten seiner Erkrankung auseinandergesetzt haben. Dazu zählen:

  • Ursachen und Hintergründe des Konsums
  • Konsummotive
  • Rückfallprävention
  • Wissen über Drogen.

Was passiert in der Drogen MPU?

In der MPU wegen Drogen wird zum einen die Abstinenz geprüft, zum anderen auch das Leistungsniveau des Betroffenen. Außerdem muss der Drogenabhängige im psychologischen Teil des Medizinisch Psychologischen Gutachtens eine Reihe von MPU Fragen beantworten.

Der MPU Gutachter prüft, ob der MPU Kandidat sich ausreichend mit seinem Fall befasst hat und ob es wahrscheinlich ist, dass er erneut unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln (Cannabis, Kokain, Amphetamine, Benzodiazepine und ähnliches) am Straßenverkehr teilnehmen wird.

Online MPU Vorbereitung kostenlos

Keine Angst vor der MPU!

Dieses kostenlose E-Book zeigt dir, was du unbedingt über die MPU wissen musst (wenn du bestehen willst). 

Inhalt des E-Books:

- Was Du über den Ablauf der MPU wissen musst

- Wie Du dich perfekt auf deine MPU vorbereitest

.. und bei der MPU überzeugst

- Was Du beim Abstinenzprogramm beachten musst

- Wie Du das Gespräch mit dem MPU Psychologen überstehst

- Wie du massiv Kosten sparst

- Wie du schnell mit der MPU fertig wirst

- Welche Fehler du NICHT machen solltest

Bonus: Die Tricks der MPU Psychologen (und wie Du nicht darauf reinfällst) 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book "MPU schnell & easy" sofort runterladen

So einfach geht's: Formular ausfüllen und den Button klicken. 1 Minute später liegt das E-Book in deinem E-Mail-Postfach.

Über unseren Newsletter bekommst Du nicht nur das kostenlose E-Book, wir werden dir viele wichtige Tipps und Tricks für deine MPU schicken. 

100% Datensicherheit. Wir verwenden deine Daten ausschließlich, um dir nützliche Informationen für deine MPU Vorbereitung zu schicken. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden: Dazu einfach auf den Abmeldelink klicken (in jeder E-Mail ganz unten).