MPU Abstinenznachweis verkürzen 2022 – So geht´s!

MPU Abstinenznachweis verkürzen – ist das möglich? Was musst du beachten? Wie kannst du auch mit kürzerem Abstinenzprogramm die MPU bestehen?

Diese Fragen klären wir in diesem Artikel.

Abstinenzprogramm für die MPU – Nutze deine Zeit!

Die meisten Fragen, die wir von unseren Kunden bekommen, beziehen sich auf den Abstinenznachweis für die MPU. Kürzlich hatte ich einen Kunden in der MPU Beratung, der sein Abstinenzprogramm verkürzen wollte. Sonst hätte er die Medizinisch Psychologische Untersuchung nicht in der festgesetzten Frist beibringen können.

Dabei stieß er auf ganz praktische vertragliche Schwierigkeiten mit dem Labor, bei dem er die Abstinenz nachgewiesen hat. Die wollten die Bescheinigung erst nach Abschluss des Programms ausstellen.

Kann man Abstinenz verkürzen?

Theoretisch ist es möglich, die Abstinenz für die MPU zu verkürzen. Wenn du bereits ein Abstinenzprogramm begonnen hast, die MPU aber früher machen möchtest, kannst du es versuchen.

Ob es funktioniert oder nicht, ist von dem Vertrag abhängig, den du mit dem entsprechenden Labor geschlossen hast. Läuft ein Vertrag über ein Abstinenzprogramm (das kannst du zum Beispiel bei der DEKRA, PIMA MPU, AVUS oder TÜV Nord machen), ist dieser an bestimmte Bedingungen geknüpft.

Abstinenznachweis für die MPU mit Urinkontrollen

Wenn du die Abstinenz für deine Medizinisch Psychologische Untersuchung durch Urinkontrollen nachweist, ist eine Verkürzung des Programms sehr schwierig – manchmal unmöglich. In dem Nachweiszeitraum werden zufällige Urinkontrollen angeordnet, die sich nicht vorhersehen lassen:

  • Ein Vertrag über ein Jahr Abstinenzprogramm: 6 Urinkontrollen
  • Vertrag über ein halbes Jahr Abstinenzprogramm: 4 Urinkontrollen

Was hier möglich ist, ist eine Zwischenbescheinigung über die bereits erbrachten Proben.

Abstinenznachweis für die MPU mit Haaranalysen

Einfacher ist die Verkürzung der Abstinenz bei Haaranalysen: Hier kannst du den Zeitpunkt der Entnahme der Haare selbst aussuchen. In der Regel würdest du die Zeitpunkte so legen, dass sie lückenlos aneinander anschließen und den maximal möglichen Zeitraum der Abstinenz nachweisen.

Da ist es natürlich möglich, einen Termin für die Haaranalyse zu einem früheren Zeitraum durchzuführen und so das Abstinenzprogramm zu verkürzen.

Ist eine Verkürzung der Abstinenz sinnvoll?

Was du unbedingt beachten solltest, ist folgendes:

In der MPU wird entweder ein halbes oder ein ganzes Jahr gefordert. Einen Mittelweg gibt es nicht.

  • Wenn ein ganzes Jahr Abstinenznachweise gefordert sind, wird eine Verkürzung des Programms zu einer negativen MPU führen. Dann solltest du es nicht tun!
  • Ist „nur“ ein halbes Jahr Abstinenz notwendig, kannst du ein einjähriges Programm verkürzen.
  • Weniger als ein halbes Jahr Abstinenznachprogramm bringt für deine MPU in keinem Fall etwas.

Verlängerung der Abstinenz ist jederzeit möglich

Wenn du also das Abstinenzprogramm beginnst, kannst du auch erst einmal ein halbes Jahr abschließen und dieses dann gegebenenfalls verlängern. Das tust du, indem du entweder:

  • Ein weiteres halbes Jahr Urinkontrollen ergänzt.
  • Oder Haaranalyse im Anschluss machst.

Eine Kombination verschiedener Arten des Nachweises der Abstinenz ist immer möglich. Es dürfen sich nur keine Lücken dazwischen ergeben.

Ich muss jetzt schnell zur MPU – was kann ich tun?

Manchmal kommt es zu schwierigen Situationen, in denen MPU und Abstinenzprogramm nicht zusammen passen.

Dann kannst du versuchen, das Abstinenzprogramm zu verkürzen oder auch die Frist zur Beibringung der MPU zu verlängern.

Wie das geht, erklären wir in diesem Artikel ganz genau.

Wer entscheidet wie lange ich Abstinenznachweis machen muss?

Die Entscheidung, wie lange der Abstinenzzeitraum für die Medizinisch Psychologische Untersuchung sein muss, fällt erst im Verlauf der MPU.

Es gibt fast keine Fälle, in denen ein Abstinenzprogramm von der Führerscheinstelle angeordnet wird.

Abhängig von deinen Antworten in der MPU, deinen Blutwerten und der Dauer deines Konsums entscheidet die MPU Gutachterin dann, welche Maßstäbe sie an deinen Fall anlegen muss.

Wie erfahre ich, ob ich Abstinenz nachweisen muss?

Keiner wird dir sagen, dass du eine Abstinenz für die Medizinisch Psychologische Untersuchung brauchst. Das wird auch nicht die Führerscheinstelle tun. Du musst dich selbständig darum kümmern und es herausfinden, damit du keine Zeit verlierst.

Das ist oft sehr ärgerlich und für viele Menschen unverständlich.

Wie lange muss man Abstinenz nachweisen?

Nur ein Experte kann im Vorfeld abschätzen, wie lange du Abstinenz nachweisen musst. Nutze das Kontaktformular am Ende dieses Artikels, um eine (kostenlose) Einschätzung deines Falls zu bekommen.

Generell gibt es Faustregeln, die aber nicht auf alle Fälle gleichermaßen zutreffen:

  • Bei „harten“ Drogen ist ein Jahr Abstinenz gefordert.
  • Wenn hohe Cannabiswerten (hier gilt vor allem der COOH-Wert) vorliegen, ist ein Jahr Abstinenz zu empfehlen.
  • Ist der gemessene Promillewert über 2,0, muss meist ein Jahr nachgewiesen werden.
Abstinenznachweis Medizinisch Psychologische Untersuchung

(HIER die Grafik herunterladen.)

Kann man eine MPU ohne Abstinenznachweis bestehen

Eine MPU ohne Abstinenzprogramm kannst du bei einer Drogen MPU niemals bestehen. Bei einer Alkohol-MPU ist es nur dann möglich, wenn dein Konsum nicht über einen längeren Zeitraum stark ausgeprägt war und deine Blutalkoholkonzentration nicht sehr hoch war.

Eine MPU ist also nicht immer mit Abstinenznachweis notwendig.

MPU Abstinenznachweis verkürzen 2022 – darauf musst du achten

Auch im Jahr 2022 gelten die unveränderten Regeln für das Abstinenzprogramm in der MPU. Ein verkürztes Abstinenzprogramm ist nur dann sinnvoll, wenn du trotzdem die Anforderungen des MPU Gutachtens erfüllst (also den Mindestzeitraum nachweisen kannst).

Im Falle meines Kunden, von dem ich zu Beginn berichtete, haben wir übrigens auf einen Trick zurückgreifen müssen, und eine zusätzliche Haaranalyse durchführen lassen. So konnte er den Abstinenznachweis erbringen und die Frist für die MPU einhalten.

(Mehr zum Abstinenzprogramm für die MPU erfährst du in diesem Video.)

Sende uns eine E-Mail

Dieses Kontaktformular ist deaktiviert da Sie Google reCaptcha Service nicht akzeptieren welches notwendig ist für die Validierung des Sendevorganges für dieses Formulars.
Online MPU Vorbereitung kostenlos

Keine Angst vor der MPU!

Dieses kostenlose E-Book zeigt dir, was du unbedingt über die MPU wissen musst (wenn du bestehen willst). 

Inhalt des E-Books:

- Was Du über den Ablauf der MPU wissen musst

- Wie Du dich perfekt auf deine MPU vorbereitest

.. und bei der MPU überzeugst

- Was Du beim Abstinenzprogramm beachten musst

- Wie Du das Gespräch mit dem MPU Psychologen überstehst

- Wie du massiv Kosten sparst

- Wie du schnell mit der MPU fertig wirst

- Welche Fehler du NICHT machen solltest

Bonus: Die Tricks der MPU Psychologen (und wie Du nicht darauf reinfällst) 

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und das E-Book "MPU schnell & easy" sofort runterladen

So einfach geht's: Formular ausfüllen und den Button klicken. 1 Minute später liegt das E-Book in deinem E-Mail-Postfach.

Über unseren Newsletter bekommst Du nicht nur das kostenlose E-Book, wir werden dir viele wichtige Tipps und Tricks für deine MPU schicken. 

100% Datensicherheit. Wir verwenden deine Daten ausschließlich, um dir nützliche Informationen für deine MPU Vorbereitung zu schicken. Du kannst dich jederzeit von unserem Newsletter abmelden: Dazu einfach auf den Abmeldelink klicken (in jeder E-Mail ganz unten).